Startseite
    cremig
    nahtig
    Filzig
    allTag
    Wollig
    Farbig
  Über...
  Archiv
  Hier schau ich gern mal vorbei
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   LieblingsSeifen

http://myblog.de/jabonita

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Einen experimentellen Rührnachmittag

hatte ich gestern.
Nicht nur beim Nähen nein auch beim Rühren verbrauche ich gerade Reste. Deshalb ist in meiner Gesichtscreme viel Avocado- und wenig Arganöl drin, Mangobutter und etwas Sanddornfruchtfleischöl. Emulgator: Emulsan.
Dafür habe ich dann die Wasserphase  mit Inhalt bepackt.
Duft (und Wirkung): ÄÖ Kamille und Palmarosa.

Dann habe ich das erste Mal mit Olivenbutter gearbeitet. Sie ist in 2 Stück Körberbutter (sogen. body melts) und in Körperlotion drin. Die Schmelzstücke müssen aber noch etwas liegen;Ich denke dass sie dann fester werden. 

Die Lotionen sind nicht nur in Hinblick auf die Olivenbutter, etwas Neues für mich. Nein auch der Emulgator: Reinlecithin.

Einmal habe ich ihn in Wasser einmal in Öl "angesetzt".
Nun die erste Variante scheint gelungen. Meine Männer haben sie erst bereits als gut befunden:Als Gesichtslotion. Na wenn denn schön macht ...

Die zweite Variante ist noch extrem flüssig. mal sehen ob ich damit noch was anfange.

Dann ist auch noch eine einfache Alltagscreme entstanden. Ohne Emulgator. Diese Funktion übernehmen hier Lanolin und Avocadoöl. Bevorzugt wird die Creme bei uns auf geschundene und/oder fettlüsterne Hautflächen geschmiert aufgetragen.

22.2.09 15:06
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung